www.frauenarztpraxis-schorndorf.de


 
 
 
 
 
 
 
     
   
     
 

Thrombose-Neigung
Die Neigung zur Thrombosen wird Thrombophilie genannt. Thrombophilie kann erworben werden oder ererbt sein.

Welches sind die Risikofaktoren?
Rauchen, Bewegungsmangel, Bettlägerigkeit, Gipsverband, Langes Sitzen oder Stehen, Hormonpräparate, etwa Verhütungsmittel oder eine Hormonbehandlung in den Wechseljahren, Schwangerschaft.

Bei einer bekannten oder vermuteten Häufung von Risikofaktoren bringt ein Basis-Labortest Klarheit. In einer Blutuntersuchung werden zunächst verschiedene Aktivitäten des Gerinnungssystems abgeklärt. Und wer sein Risiko kennt, kann Thrombosen aktiv und wirkungsvoll vorbeugen.

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen
gerne zur Verfügung.

 
zurück zur Übersicht

Adresse
Wallstr. 2 · 73614 Schorndorf
Telefon 07181 - 92 98 58

Rezeptbestellung:
0 71 81-6 05 97 37

Telefax 07181 - 92 98 49
E-Mail

 
 
 
 

MO
DI
MI
DO
FR

8 – 12:00 | 15 – 18 Uhr
8 – 12:00 | 14 – 17 Uhr
8 – 12:00 | 14 – 16 Uhr
8 – 12:00 | 15 – 18 Uhr
geschlossen
       

Datenschutzerklärung